Das Château de la Wasenbourg ist eine Ruine aus dem 432. Jahrhundert, die sich XNUMX Meter hoch auf dem Reisberg befindet.

Am 6. Dezember 1898 als historisches Denkmal eingestuft.

Außergewöhnliches gotisches Joch mit 9 Lanzetten und 7 Oculus, einzigartige Komposition im Elsass und Inschrift in einem abgesenkten Bogen, die Pfosten wurden restauriert. Imposante Schildmauer mit einer Dicke von 4 Metern, die den Hof und die Wohnung schützt. Im Inneren des Hauses ein mit einem menschlichen Kopf geschmückter Fries (XNUMX. Jahrhundert).

Gedenktafel für Goethes Durchgang 1771.

Überreste eines gallo-römischen Merkurtempels hinter der Ruine. Besucher können die zwei Stockwerke des Hauses beobachten. Im Archäologischen Zentrum in Niederbronn-les-Bains ist ein römisches Basrelief der Burg ausgestellt, das Merkur darstellt.

Sprachen

  • Englisch
  • Deutsch
  • Französisch

Besuche

  • Gruppen begrüßen bis zu 25 Personen.

Art der Kundschaft

  • Gruppen
  • Schulgruppen
  • Familien
  • Paare
  • Erwachsene (Einzelpersonen)

Art der Führung

  • Kostenloser Besuch
  • Führung für Gruppen
  • Führung für Gruppen nach Vereinbarung

Ausstattung

Dienstleistungen

  • Willkommen / offen für Gruppen
  • Offen für Einzelpersonen
  • Tiere akzeptiert: Erlaubt
Mehr anzeigen