Entdecken Sie alle Herstellungsgeheimnisse der berühmten Blau-Grau-Keramik von Betchdorf.

Ton aus der Rheinebene wird seit der Zeit des polierten Steins verwendet. 1850 widmeten sich noch 30 Dörfer im Unterrhein dieser Tätigkeit. Heute sind nur noch zwei Zentren übrig: Betschdorf und Soufflenheim. Wird in den farbigen Töpferwaren aus Soufflenheim gekocht, dienen die grauen Töpfe mit kobaltblauen Verzierungen aus Betschdorf zur Konservierung von Lebensmitteln (Öl, Schmalz, Gurken, Kraut, Eier). Zwei parallele Geschichten, zwei Produktionsmethoden. Entdecken Sie Betschdorf Salzsteinzeug.

Sprachen

  • Französisch

Besuche

Art der Kundschaft

  • Gruppen
  • Familien
  • Paare
  • Erwachsene (Einzelpersonen)

Art der Führung

  • Kostenloser Besuch
  • Führung für Einzelpersonen
  • Führung für Gruppen
  • Führung für Gruppen nach Vereinbarung
  • Bildungsbesuch

Öffnungszeiten

Vom 1. April bis 31. Oktober 2022, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag von 10 bis 00 Uhr und von 12 bis 00 Uhr, Sonntag von 13 bis 00 Uhr

Preise

Typ Tarif
Babymatratze 3,50 €
Kinder 1 €
Gruppen (pro Person) 2,50 €
Studenten 1 €
Erwachsene: 3.50 € Kinder: 1.00 € Gruppen (pro Person): 2.50 € Studenten: 1.00 €

Ausstattung

Ausstattung

  • Weniger als 200 m vom kostenlosen öffentlichen Parkplatz entfernt
Mehr anzeigen

Services

  • Tiere akzeptiert: Nein
  • Toiletten
Mehr anzeigen