Der Chemin des Cimes Alsace liegt im Herzen des Drachenbronner Waldmassivs, wie ein Aussichtspunkt auf einem der Gipfel des Nordvogesenmassivs, und ist eine der Attraktionen des Gebiets Alsace Verte, die Sie auf keinen Fall verpassen sollten. !

Ein Aussichtsturm mitten in der Natur

Über die Bäume gehen? Aber ja, das ist in Alsace Verte mit diesem Aussichtsturm, dem Chemin des Cimes Alsace, möglich. Der Turm ist auf zwei Arten zugänglich, von einem großen kostenlosen Parkplatz unten: Die mutigsten Besucher nehmen einen Wanderweg, der mit Tafeln geschmückt ist, die an die Fauna und Flora erinnern und mit Tischen und Ruhebänken übersät sind (Zählung 1 Stunde), die anderen können gehen der Mini-Zug, der sie während einer 15-minütigen Fahrt auf einer kleinen kurvenreichen Waldstraße leise vom Parkplatz zum Eingang des Geländes transportiert. In beiden Fällen kommt der Besucher am Fuße des Aussichtsturms an, den er erklimmen muss, um dieses einzigartige Erlebnis endlich genießen zu können!

Eine sanfte Annäherung für eine atemberaubende Aussicht

Die Einführung erfolgt sanft: Der Weg verläuft zunächst sanft über eine Länge von 625 m inmitten der Gipfel und gibt Gelegenheit, die Baumarten unserer schönen Wälder der Nordvogesen auf der Suche nach Tieren zu beobachten, die sich dort verstecken und nisten. Öffne deine Augen weit, neugierige Eichhörnchen könnten dich überraschen...

„Von der Plattform des Aussichtsturms aus ist die 360°-Aussicht uneinnehmbar und atemberaubend, jede Jahreszeit verliert ihre Farben und ihre Leuchtkraft! »

Am Fuß des Turms angekommen, wird der Hang etwas steiler und in einer Spirale geht es weiter zum Gipfel, der auf 29 Metern kulminiert. Von der Plattform des Aussichtsturms ist der 360°-Blick uneinnehmbar und atemberaubend! Im Herzen des regionalen Naturparks der Nordvogesen gelegen, können Sie von dort oben den ganzen Reichtum und die Vielfalt dieses außergewöhnlichen Gebiets beobachten, das zu jeder Jahreszeit seine Farben und seinen Glanz verliert: ob im Sommer, im Herbst oder mitten im Winter , die Erfahrung ist immer magisch. So weit das Auge reicht, die Landschaften der Rheinebene, die im Osten vom Schwarzwald und im Westen von den Nordvogesen umrahmt werden, werden Sie immer wieder ins Staunen versetzen. Und wenn Sie Glück haben, können Sie an einem klaren Tag in Richtung Süden den sehr kleinen Turm des Straßburger Münsters in der Ferne sehen.

Ein einzigartiges Erlebnis für Jung und Alt

Das Abenteuer geht weiter und Abenteuerlustige werden nicht zögern, die im Turm selbst installierte Rutsche hinunterzurutschen. Mit einer Länge von 75 Metern bringt sie Sie in wenigen Sekunden zum Fuß des Belvedere. Wenn Sie bei Ihrer Ankunft den Kopf heben, können Sie die beeindruckende Vollholzkonstruktion betrachten, die zu 80 % aus nachwachsenden Rohstoffen besteht.

Dieses einzigartige Erlebnis ist für alle Zielgruppen geeignet: Ob mit der Familie oder alleine, ob jung oder alt, abenteuerlustig oder nicht ... die Route ermöglicht es jedem, den Gipfel in seinem eigenen Tempo zu erreichen, und ist auch perfekt für Kinderwagen geeignet , Rollatoren und Rollstühle.

Der Abenteuerwald Elsass, um das Abenteuer zu verlängern

In der Nähe des Parkplatzes wird der Elsässer Abenteuerwald bald seine Pforten öffnen! Dieser Spielplatz im Schatten hundertjähriger Bäume beherbergt eine große Kletterburg, Trampoline, Seilrutschen und viele andere Unterhaltungsmöglichkeiten, die immer in Kontakt mit der Natur sind ... genug, um das Abenteuer stilvoll zu beenden!