Im Herzen des Elsass, vor den Toren des Regionalen Naturparks der Nordvogesen, bietet Morsbronn-les-Bains seine grüne Umgebung und sein wohltuendes Wasser.

Wir finden die ersten Spuren seiner Existenz in der Römerzeit. Dann ging dieses kleine elsässische Dorf während des französisch-preußischen Konflikts von 1-1870 durch die Schlacht vom 1871. August 6 und seine Kürassieranklage, auch "Schlacht von Reichshoffen" genannt, in die Geschichte ein. 

Es war eines Abends, Schlacht bei Reichshoffen, man hätte die Kürassiere angreifen sehen sollen. 

Dort gibt es viele Gedenkdenkmäler und Woerth, das Museum, das dieser Schlacht gewidmet ist.

Auch Morsbronn-les-Bains schrieb 1904 bei Ölbohrungen Geschichte. Wussten Sie, dass das nördliche Elsass als wichtigster Ölförderstandort in Europa und der Welt anerkannt ist? Sie können diese Geschichte unter verfolgen Französisches Erdölmuseum in Merkwiller-Pechelbronn

Wussten Sie schon ?

Der Nordelsass-Sektor gilt als der führende Ölförderstandort in Europa und der Welt?

Beim Bohren in Morsbronn-les-Bains kein Öl! Aber noch viel mehr: heißes Wasser mit heilender Wirkung. Nach Analyse und anderen geeigneten Schritten wurde Morsbronn 1929 zum Kurort Morsbronn-les-Bains. Er ist auf die Behandlung von Rheuma spezialisiert.

Das Thermalwasser von Morsbronn-les-Bains kommt aus zwei Quellen. Die ersten „Les cuirassiers“ mit einer Temperatur von 38,9°C aus 400 Metern Tiefe gezogen. Der zweite „Saint-Arbogast“ mit 41,9°C wird aus 670 Metern Höhe gezogen. Im Jahr 2013, nach der Entscheidung der Caisse d'Assurance Maladie, die Einrichtung nicht mehr zu betreiben, wurde die Quelle vom Unternehmen gekauft Valvital die dann vorschlägt, die thermische Aktivität der Stadt durch den Bau einer neuen Einrichtung und durch die Diversifizierung des Pflegeangebots, wie jetzt vorgeschlagen, zu entwickeln. Heute empfängt das Resort das ganze Jahr über fast 4000 Spa-Gäste und repräsentiert fast zwei Drittel der Spa-Aktivitäten im Elsass.

Auch Morsbronn-les-Bains ist mit seinem Vergnügungspark ein Muss für Familien Didiland, in der Region bekannt und anerkannt. Auf rund 7 Hektar bietet der Park mehr als 35 Attraktionen für Jung und Alt, darunter das Langschiff, das Piratenschiff, die fliegenden Elefanten, das Rafting, die Raupe, die Heißluftballons, das 7D-Kino ... zum Tanken Sensationen in der Familie!

Das wird Ihnen auch gefallen

Musée de la bataille du 6 août 1870

Orte, Sehenswürdigkeiten zu besuchen und zu entdecken

Museum der Schlacht vom 6. August 1870

Woerth

Spa thermal Niederbronn-les-Bains

Ort, Ausrüstung, an der eine Tätigkeit ausgeübt wird

Thermalbad Niederbronn-les-Bains

Niederbronn-les-Bains