Der Touristenzug Wissembourg fährt vom 8. April bis 5. November 2023

Im Norden des Elsass in Alsace Verte, am Fuße der Vogesen; zwischen Weinbergen und Wäldern entdecken eine authentische elsässische Stadt et sein außergewöhnliches Erbe. Seine geografische Lage an der Grenze zwischen Frankreich und Deutschland hat es immer dazu veranlasst, sich dem europäischen Kontinent zu öffnen.

Wissembourg Seit 2008 ist es einer der 100 „schönsten Umwege Frankreichs“, eine Auswahl charmanter Touristenorte, die es zu entdecken gilt.

Entdecken Sie den Charme der Stadt Wissembourg mit ihrer Abtei, ihren Fachwerkhäusern, ihrem Klein-Venedig und auch ihrem Weinberg. Außerdem ermöglicht Ihnen unsere Tour einen Stopp am Deutschen Weintor auf der anderen Seite der Grenze!

Tourdauer : 45 bis 50 Minuten ungefähr
Startpunkt : Place du Saumon vor dem Fremdenverkehrsamt

Sehenswürdigkeiten: Stanislauspalast, Deutsches Weintor, Haus des Salzes, Kommende des Deutschen Ordens

Preise: Erwachsene: 8 € / Kinder (6 – 14 Jahre): 6 €

Gruppentarif ab 20 zahlenden Erwachsenen: Erwachsener: 7 €

Schüler bis 15 Jahre: 5€

Preise für eine komplette Tour.
Es ist nicht möglich, Tickets für eine einfache Fahrt Wissembourg/Schweigen oder Schweigen/Wissembourg zu nehmen.

Der Bummelzug fährt stündlich ab Wissembourg von 11 bis 17 Uhr (Juli-August 10 bis 18 Uhr, Pause um 13 Uhr)

Das Bähnchen hält in Schweigen ab 11:25 Uhr, stündlich bis 17:18 Uhr (13:25 Uhr Juli-August und außer XNUMX:XNUMX Uhr)

Der kleine Zug fährt nicht: 28. und 29. Mai, 7. Juni, 22. Juli und 20. September